Aktuelle Meldungen

Ade Klischee – der Girls’ und Boys’Day 2022

Gruppenfoto Endoskopie: (von links nach rechts) Jason Kerner, Julian Spranger, Uwe Brungs (Stationsleiter Endoskopie), Mara-Sophie Rohde

Dass ein klischeehaftes Rollenbild der Pflegeberufe längst veraltet ist, hat der diesjährige Aktionstag einmal mehr eindrucksvoll bewiesen.

Drei junge Schülerinnen und Schüler haben sich für den bundesweiten Girls’ und Boys’Day am 28.04.022 bei der DRK-Schwesternschaft Kassel e.V. in dem Gestellungsfeld der Helios Kliniken Kassel angemeldet. Der Aktionstag bietet Mädchen und Jungen Einblicke in Tätigkeiten und Berufe, die sie zuerst nicht für die eigene Berufswahl in Betracht ziehen.

„Für uns als Schwesternschaft war der Tag eine tolle Möglichkeit, uns als Arbeitgeber, aber auch den Pflegeberuf in seiner Vielfalt zu präsentieren“, freut sich Kevin Nowak, der für das Recruiting der DRK-Schwesternschaft Kassel zuständig ist. „Mit dem Girls’ und Boys’Day wollten wir den Schülerinnen und Schülern ein anderes Bild des klassischen Pflegeberufes vermitteln. Es gibt viel mehr als nur „Pulsmessen“ oder „Essen verteilen““, so der 30-jährige.

Und das scheint auch gelungen zu sein. Einen ganzen Vormittag lang durchliefen die Schülerinnen und Schüler die Station der Endoskopie und erhielten einen anderen Einblick in den Pflegeberuf. Gastroskopie, Sonografie und EKG. „Das waren spannende Einblicke, die man so schnell nicht wieder bekommt“, erzählte Mara-Sophie, die eine medizinische Ausbildung anstrebt.

Für pure Begeisterung sorgte die Abschlussrunde am Stützpunkt des Rettungshubschraubers „Christoph 7“. „Für uns aber vor allem für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war dies natürlich ein besonderes Highlight, einen echten Rettungshubschrauber „hautnah“ zu erleben“, so Nowak. Als Andenken gab es noch ein gemeinsames Erinnerungsfoto samt der Crew.

Zurück

letze Meldungen

Wir sind eine Community
über alle Lebens­phasen hinweg

#happycare

Mitglied werden
 

#happycare